7. Mai 2018

Sportangebote

Verstärkter Schwimmunterricht

Damit möglichst viele Schülerinnen und Schüler das Schwimmen erlernen bzw. ihre Schwimmfähigkeit weiterentwickeln können, findet für alle Fünftklässler jeweils ein Halbjahr Schwimmunterricht statt.

Bundesjugendspiele

Seit einigen Jahren finden die Bundesjugendspiele der Henry-Benrath-Schule auf dem Burgfeld-Sportplatz in Friedberg statt. In den leichtathletischen Disziplinen Sprint, Weitsprung, Ballweitwurf und Ausdauerlauf wetteifern die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 10 miteinander um Zeiten und Plätze. Außerdem kämpfen Mädchen- und Jungenmannschaften der einzelnen Jahrgänge um den Sieg im Fußballturnier. Den Abschluss bilden stets die Staffelläufe der Klassen 5 bis 10. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt. Es gibt Bratwürste, Brezeln und Getränke. Helfende Hände werden da gebraucht. Hier unterstützen tatkräftig die Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter sowie Schülerinnen und Schüler ausgewählter Abgangsklassen den Organisator Herrn Böning und machen die Tage der Bundesjugendspiele zu einem gelungenen Sportevent für die ganze Schulgemeinschaft.

Beteiligung an Wettkämpfen

An folgenden Wettkämpfen und Wettbewerben nehmen unsere Schülerinnen und Schüler bereits erfolgreich teil.

  • Jugend trainiert für Olympia im Fußball
  • OVAG-Schülersprint
  • OVAG- tadtlauf
  • AOK-moves- you-Wettbewerb

Außerdem organisieren wir jährlich ein Oster-Fußballturnier der 9. Klassen, bauen die Angebotspalette unserer Wahlpflichtkurse mit sportlichem Inhalt aus und bieten verschiedene Sport-AG´s am Nachmittag an.

 

Neues Basketballteam vertritt die HBS

Das Basketballteam der Henry-Benrath-Schule hatte beim Wettbewerb JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA am 16.11.2022 einen ersten Erfolg zu verzeichnen!
Im ersten Spiel traten die Schüler des HBS gegen das Kaiserin Friedrich Gymnasium aus Bad Homburg an. Nach einem nervösem Begin kamen die Jungs immer besser ins Spiel und konnten am Ende souverän mit elf Punkten Vorsprung gewinnen. Im zweiten Spiel gegen die Augustiner Schule war das Team von Beginn an hellwach und konnte am Ende einen klaren Sieg einfahren. Das letzte entschied über die Qualifikation zum Regionalentscheid gegen die bis dahin ebenfalls ungeschlagene Mannschaft des Gymnasiums Oberursel. Hier konnte unser Team in den ersten zwölf Minuten nicht an die Vorspiele anknüpfen und musste nach sehr vielen Fehlwürfen zunächst das Oberurseler Team auf über 20 Punkte wegziehen lassen.

Nach einer Auszeit und deutlicher Ansprache des Coachs konnte sich das Team wieder fangen und durch eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung auf vier Punkte herankämpfen. Am Ende fehlte dann etwas die Kraft, um die Qualifikation für sich zu entscheiden.

Dennoch ist der zweigeteilte dritte Platz in diesem Teilnehmerfeld als großer Erfolg für die neu formierte Schulmannschaft der Jungen von Jahrgang 2008 bis 2011 zu werten. Wir gratulieren unseren Basketballern herzlich zu ihrer erfolgreichen Turnierteilnahme und danken dem Coach Lars Schnitzer!